Öffnungszeiten während der Buchmessentage

Donnerstag, 21. Oktober 2021: geschlossen


Freitag, 22. Oktober 2021: geöffnet von 13 bis 18 Uhr

Samstag, 23. Oktober 2021: geöffnet von 11 bis 16 Uhr

Montag, 25. Oktober 2021: geschlossen



Ab Dienstag, 26.Oktober 2021: geöffnet zu den bekannten Zeiten:

Dienstag bis Freitag: 13 – 18 Uhr Samstag: 11 – 16 Uhr

+ täglich von 10 bis 20 Uhr nach Vereinbarung

----------------------------------------------------------------------------------------------
ETEL ADNAN

Ein Sonderfenster mit ihren lieferbaren Büchern und ein Tisch in der Buchhandlung wird ihr in Bonn die Resonanz verschaffen, die ihr schon seit langer Zeit gebührt.

--------------------------------------------------------------------------------

Empfehlungsliste 12 / 21

Eine umfangreiche Empfehlungsliste mit Büchern aus dem Umfeld des Buches
"Mit der Aporie leben" von Heinz Robert Schlette 
liegt in der Buchhandlung zum Mitnehmen aus. 
Die Liste enthält Bücher zu den Vorsokratikern, Bücher von Platon, Aristoteles, Ovid, Anselm, Pascal, Guardini, Heidegger, Starobinski, Machiavelli, Weischedel, Rudolf Otto, Carnap, Simone Weil, Albert Camus, Jean Améry, E.M.Cioran, Elie Wiesel, Hans Jonas und Heinz Robert Schlette. (insgesamt 55 Titel)  
Die Bücher befinden sich im Sortiment.
-----------------------------------------------------------------------------------------------

SINN UND FORM

Ab diesem Monat sind die aktuellen Ausgaben sofort nach Erscheinen im Sortiment der Buchhandlung.
Gerade ist die Ausgabe September / Oktober 2021 geliefert worden.

Der Band enthält u.a.
den Briefwechsel zwischen Adorno und Enzensberger aus der Zeit von 1955 bis 1966

einen Beitrag von Tomasz Rózycki über Adam Zagajewski

Gedichte von Undine Gruenter, John Burnside, Adam Zagajewski und Olga Lakritz

Inger Christensens Briefwechsel mit Sarah Kirsch

(Der Briefwechsel zwischen Adorno und Enzensberger soll in der Buchhandlung vorgestellt werden, sofern sich ein Termin finden lässt.)




 

Zusätzliche Informationen